Sektoraler Heilpraktiker Physiotherapie Schulung

Ausbildung zum sektoralen Heilpraktiker bundesweit

Herzlich Willkommen bei der Europäischen Akademie für Gesundheitsförderung - ihr Ansprechpartner für Weiterbildungen zum/r sektoralen Heilpraktiker/in und weiterführende berufsfördernde Seminare

Unser Angebot an Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten und Podologen;
Besuchen Sie 2019 einen unserer Prüfungsvorbereitungskurse für den sektoralen Heilpraktiker 

Bereits seit dem Beginn der neuen amtlichen Regelung Anfang 2013 unser Fachbereich - die Weiterbildung zum HP Physiotherapie

Heilpraktiker Physiotherapie Ausbildung

Wir sind die anerkannte Schulungseinrichtung für die Ausbildung zum sektoralen Heilpraktiker für Physiotherapie, zentral gelegen in Meschede, NRW und bieten Ihnen die Zulassungsvorbereitung zum Heilpraktiker für Physiotherapie bundesweit an verschiedenen Standorten als Intensiv-Kurs an. 

Die Teilnahme an der Schulung befähigt zur Nachqualifizierung zum Heilpraktiker für Physiotherapie nach Aktenlage, d.h. die schriftliche und mündliche Prüfung beim Gesundheitsamt entfällt!
Nach bewährtem System an zwei Wochenenden erlernen Sie während dieser sechs Tagen die geforderten Inhalte über 60 Unterrichtsstunden.
Der Titel "sektoraler Heilpraktiker" gehört nun bereits zum erwarteten Standard im therapeutischen Bereich.

Unser motiviertes Team wird neben NRW auch im Jahr 2019 wieder Schulungen in Bayern im Chiemgau sowie in der Landeshauptstadt Berlin durchführen. 

Zahlreiche Teilnehmer aus Baden Württemberg nutzten bereits die Möglichkeit auf Basis unserer Schulung zum Erwerb des sektoralen Heilpraktikertitels ohne zusätzliche Prüfung

Erhalten Sie alle Infos bezüglich der Zulassung in den verschiedenen Bundesländern:

wie zum sektoralen Heilpraktiker für Physiotheraie Hessen, Heilpraktiker Physiotherapie in Baden Würrtemberg, sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie in Thüringen, Heilpraktier Physiotherapie in Bayern, sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie in Sachsen, Heilpraktiker Physiotherapie in Berlin, sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie im Saarland, Heilpraktiker für Physiotherapie in Niedersachsen, Heilpraktiker Physiotherapie in Rheinland-Pfalz und bundesweit


Alle SHP Termine hier: --- Klick zur Anmeldung sektoraler HP

 

 

Bild oben Schulung zum sektoralen Heilpraktiker Juni 2018 

 

Sektoraler Heilpraktiker - neue Chancen für Physiotherapeuten.

Eine Zulassung als sektoraler Heilpraktiker ist seit 2009 möglich, aber je nach Bundesland anders geregelt. Damit genießen Therapeuten die Freiheit, Personen in ihrem Fach eigenständig zu behandeln. Physiotherapeuten mit einer Heilpraktikererlaubnis dürfen nach eigener Diagnose eine Physiotherapie durchführen. Sie benötigen dazu keine Überweisung von einem Arzt mehr. Privatpatienten oder gesetzlich Versicherte mit einer entsprechenden Zusatzversicherung bekommen die Leistungen sektoraler Heilpraktiker sogar bezahlt.

Als sektoraler Heilpraktiker sind Sie bei der Physiotherapie unabhängig

Der Begriff sektoraler Heilpraktiker deutet schon darauf hin, dass die Ausübung der Tätigkeit auf einen Bereich begrenzt ist. Sie können als Physiotherapeut mit der Zulassung als sektoraler Heilpraktiker nur in den Bereichen tätig werden, mit denen Sie während Ihrer Ausbildung konfrontiert wurden. Akupunktur gehört nicht dazu, ebenso wie Osteopathie und invasive Techniken. Auch ist es wichtig, dass ein sektoraler Heilpraktiker mögliche Komplikationen und Risiken einer Behandlung früh genug erkennt und Patienten bei Bedarf an einen Facharzt weiter vermittelt.

Davon abgesehen genießen Physiotherapeuten als sektorale Heilpraktiker viele neue Freiheiten, die zum Erfolg der Heilung beitragen. Sie können:

  • eine Behandlung fortführen, wenn das Rezept des Arztes abgelaufen ist, sich aber noch kein ausreichender Erfolg eingestellt hat.
  • Patienten untersuchen und nach eigenem Ermessen im Rahmen einer Physiotherapie behandeln, ohne dass diese vorher bei einem Arzt waren.

Physiotherapeuten mit einer Erlaubnis für sektorale Heilpraktiker sind ein ganzes Stück unabhängiger von Ärzten und weitgehend Herr im eigenen Haus - Direct Acces. Gesetzlich versicherte Personen müssen zwar die Kosten für die Physiotherapie selber tragen, wenn diese nicht ärztlich verordnet ist. Sie können aber eine entsprechende Zusatzversicherung für Leistungen durch sektorale Heilpraktiker abschließen. Dann wird ein großer Teil der Kosten der Physiotherapie erstattet. - siehe Direct Access

 

Die Bestimmungen für die Zulassung zum sektoralen Heilpraktiker unterscheiden sich

Für die Zulassung zum sektoralen Heilpraktiker gelten je nach Bundesland andere Voraussetzungen. Teilweise müssen Bewerber am Ende keine gesonderte Prüfung ablegen, sondern können mit einer entsprechenden Ausbildung eine Zulassung nach Aktenlage erlangen. Für sektorale Heilpraktiker ist in solchen Fällen das jeweilige Gesundheitsamt zuständig.

In jedem Fall ist für sektorale Heilpraktiker der Erwerb zusätzlicher Kenntnisse notwendig, den Sie in einem Intensivkurs erlangen. Schließlich müssen Sie als sektoraler Heilpraktiker noch andere Fähigkeiten besitzen als reine Physiotherapeuten. Dazu gehört rechtliches Wissen ebenso wie fundierte diagnostische Kenntnisse. Unsere Kurse vermittelt Ihnen alles, was Sie als sektoraler Heilpraktiker benötigen.

Patienten profitieren ebenfalls von sektoralen Heilpraktikern

Eine Physiotherapie durch sektorale Heilpraktiker hat auch deutliche Vorteile für Patienten. Diese müssen keine langen Wartezeiten für eine ärztliche Untersuchung mehr auf sich nehmen. Diagnose und Physiotherapie erfolgen von einer Person. Damit wird dem Dilemma vorgebeugt, dass ein Arzt andere Maßnahmen verschreibt, als der sektorale Heilpraktiker anwenden würde. Außerdem muss eine Physiotherapie nicht mehr frühzeitig abgebrochen werden, sondern kann durch den sektoralen Heilpraktiker fortgeführt werden, bis sie wirklich Erfolg zeigt.

Im Zweifelsfall garantiert ein sektoraler Heilpraktiker somit eine Betreuung von besonders hoher Qualität. Durch die verpflichtende Zusatzausbildung dürfen zu behandelnde Personen sich außerdem darauf verlassen, dass ein Physiotherapeut mit Heilpraktikererlaubnis die Risiken einer Behandlung richtig einschätzt und Sie bei Bedarf an einen anderen Fachmann verweist.

Fazit – hohe Qualität und weniger Beschränkungen für sektorale Heilpraktiker

Die Möglichkeit einer Zusatzausbildung zum sektoralen Heilpraktiker ist ein wichtiger Schritt hin zu einer größeren Unabhängigkeit von Physiotherapeuten. Sie bringt wesentliche Vorteile für alle Beteiligten mit sich:

  1. Therapeuten profitieren von einer größeren Unabhängigkeit. Sie können die Maßnahmen im Rahmen der Physiotherapie anwenden, die sie für richtig erhalten, und sind nicht durch eine ärztliche Diagnose und Rezepte beschränkt.
  2. Zu behandelnde Personen dagegen vermeiden lange Wartezeiten auf die Physiotherapie bei einem Arzt. Außerdem dürfen sie sich darauf verlassen, dass ein Physiotherapeut seine Möglichkeiten voll ausschöpft und eine Physiotherapie nicht abgebrochen wird, bevor sie ausreichenden Erfolg zeigt.

Die Ausbildung als sektoraler Heilpraktiker ist damit ein entscheidender Schritt hin zu einer höheren Qualität in der medizinischen Versorgung. Sowohl Therapeuten als auch Kunden profitieren von mehr Möglichkeiten bei Untersuchung und Behandlung im Rahmen der Physiotherapie. Nutzen Sie unsere Weiterbildungsmöglichkeiten und werden Sie schon bald ein sektoraler Heilpraktiker!

Wir sind eine der ersten deutschen Schulen für den sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie - seit 2017 auch für die 

Weiterbildung und Prüfungsvorbereitung zum sektoralern Heilpraktiker für Ergotherapie - sektoralen Heilpraktiker für Podologie - sektoralen Heilpraktiker für Logopädie und der Heilpraktiker Prüfungsvorbereitung:

und in diesem relativ kurzen Zeitraum konnten bereits viele Therapeuten die qualifizierte Schulung mit Prüfung bei uns absolvieren.

Die Teilnahme an der Schulung befähigt Therapeuten der Bereiche Logopädie, Ergotherapie und Podologie zur Nachqualifizierung zum sektoralen Heilpraktiker. Ob eine zusätzliche Prüfung beim Amt erforderlich wird, erfahren sie vor Ort.
Nach bewährtem System an zwei Wochenenden erlernen Sie während dieser sechs Tagen die geforderten Inhalte über 60 Unterrichtsstunden.

 

 

 

Tweet